über 500.000 zufriedene Kunden
über 50 Millionen Angebote
Geprüfte Lieferanten
 
Artikel filtern:
-

PCs

(1888 Ergebnisse)

PCs

Lange Zeit waren die Desktop PCs die alleinigen Platzhalter in den Wohnzimmern der Nation und schienen mit der Einführung von Laptops abgelöst und in Büros oder Schulen verbannt. Doch genau wie bei mobilen Computern haben auch die PCs eine enorme Entwicklung durchgemacht und sind weit von ihren sperrigen und langsamen Vorgängern entfernt. Zudem sind sie für Gamer und bei der Arbeit mit Hochleistungsprogrammen nicht wegzudenken. Anders als bei Laptops sind zum Desktop-PC noch wichtige Bestandteile zuzukaufen, so kommen sie ohne Monitor, Tastatur und Maus nicht aus.

Wichtig beim Kauf eines Desktop PCs

Die Frage nach dem Verwendungszweck ist beim Kauf eines Computers essentiell und wirkt sich auf Preis, Leistung und die Optik des PCs aus. Allgemein gilt nicht zwingend das Prinzip „je teurer desto besser“, dennoch ist bei einem Gerät aus der untersten Preisklasse keine flüssige Bedienung oder ein starker Grafikprozessor zu erwarten. Diese Geräte eignen sich vorzugsweise für den Gebrauch von Office-Programmen und gelegentlichem Surfen im Internet. Für Aktivitäten die darüber hinausgehen, finden sich eher in den höheren Preisklassen die richtigen Computer.

Gamer PC - Grafikkarte, schneller Prozessor und zusätzliche Kühlung

Gamer PCs decken den High-End Bereich der Computer ab. Sie zeichnen sich durch viel Speicherplatz, einer guten Grafikkarte und einem schnellen Arbeitsspeicher in der Grundausstattung aus. Gerade um aufwändige Spiele zu spielen ist die Grafikkarte die wohl wichtigste Komponente, welche für flottes Spielen mit mindestens 2 GB Grafikspeicher vom schnellen Typ GDDR ausgestattet sein sollte. Für solche Hochleistungsarbeiten ist eine gute Kühlung unerlässlich, da sonst bei zu hohem Wärmeaufkommen die Komponenten, wie Prozessor und Grafikkarte, schnell überhitzen können und Schäden davon tragen. Ist der vorhandene Lüfter nicht ausreichen, was sich beispielsweise durch den Dauereinsatz bemerkbar macht, kann ein externer Lüfter erworben werden. Besonders effektiv und geräuschlos sind Lüfter mit Wasserkühlung, da Wasser viel größere Mengen an Wärme aufnehmen kann als Luft. Preislich beginnen Gamer PCs rund um die Hersteller Acer, Asus und Medion bei 700 Euro.

All in One PC, Touchscreen PC und Mini PC

Praktische Innovationen bieten All in One PCs und Touchscreen PC. Letzteres ist für diejenigen geeignet, die Wert auf besonderen Bedienkomfort legen. Wer sich alle Optionen offen halten möchte, kann zusätzlich eine Tastatur oder Maus an Touchscreen PCs anschließen. Der All in One PC hat alle Leistungen im Bildschirm verpackt und braucht somit den PC Tower nicht. Das spart zum einen Platz und überzeugt vom Design. Hersteller wie Apple, HP oder LG bieten da passende Modelle. Auch Mini PCs überzeugen durch Handlichkeit und niedrigen Transportaufwand. Allerdings können sie im Gegensatz zu den All in One PCs nicht mit den normalen Desktop PCs mithalten und büßen für ihre kompakte Form einiges an Leistung ein. Für einfache Office Arbeiten oder gelegentliches surfen im Netz reichen sie allerdings aus. Preislich beginnen die Geräte bereits bei 200 Euro.
nach oben
Tüv Preisleistung 2018
Tüv Kundenzufriedenheit 2018