über 500.000 zufriedene Kunden
über 50 Millionen Angebote
Geprüfte Lieferanten
 
Artikel filtern:
-

Funkgeräte & Zubehör

(887 Ergebnisse)

Funkgeräte & Zubehör

Für eine Sprachübertragung über Funkwellen sind verschiedene Funkgeräte geeignet. Je nach Anwendungszweck ist auf Kanalanzahl und Frequenzbereich zu achten.

Zivilfunk (CB-Funk)

Der Zivilfunk macht sich für die Übertragung von Sprachnachrichten den oberen Kurzwellen-Frequenzbereich zur Nutze. Diese Funkvariante ist öffentlich zugänglich, somit werden Nachrichten nicht verschlüsselt übertragen. Die meisten Zivilfunkgeräte sind stationäre Geräte und nicht dafür geeignet, in der Hand zum Einsatz zu kommen. Zivilfunkgeräte dürfen nur von Privatpersonen und nicht kommerziell genutzt werden.

Walkie-Talkie

Das Walkie-Talkie ist ein Handfunkgerät, es wird von einem Akku mit Strom versorgt, ist sehr handlich und daher gut zu transportieren. Das Walkie-Talkie wird von Privatpersonen zum Beispiel beim Wandern und in manchen Berufen wie Eventbetreuung genutzt. Üblich ist ein Frequenzbereich mit acht Kanälen die in ein 12,5kHz-Raster unterteilt sind. Man sendet auf einer bestimmten Frequenz, wer in diese rein hört kann nach Ende der Nachricht auf demselben Frequenzbereich antworten, welches als Wechselsprechbetrieb bezeichnet wird. Auch eine Spracherkennungsfunktion ist inzwischen üblich, hierbei erkennt das Gerät eine Sprachnachricht und schaltet sich bei Erhalt ein, diese Funktion wird VOX -Funktion (Voice Operated Transmission) genannt.

PMR-Funkgeräte

Die Private Message Radio (PMR)-Funkgeräte sind, ähnlich wie die Zivilfunkgeräte, auf eine Nutzung von Privatpersonen ausgerichtet, auch hier handelt es sich um einen Jedermannfunk. Sie können bis zu acht Kanäle empfangen und senden im 12,5-kHz-Raster.

Amateurfunk

Der Amateurfunk sendet auf einer speziellen Frequenz, die nur zu experimentellen oder wissenschaftlichen Zwecken genutzt werden darf. Funkamateure forschen an der Verbesserung der genutzten Technik ohne die Verfolgung kommerzieller Ziele. Um mit diesen Geräten hantieren zu dürfen wird eine Lizenz benötigt, welche die Kenntnis des Morsekodes voraussetzt.

Zubehör für Funkgeräte

Um die Nutzung seines Funkgeräts zu optimieren empfiehlt sich die Anschaffung von einigen Zubehörkomponenten. Für eine verbesserte Empfangsqualität kann die bisher genutzte Antenne durch eine Funkantenne ersetzt werden. Für Nutzer von Handfunkgeräten sind Ersatzakkus unabdingbar, da man unterwegs keine Wiederauflade-Möglichkeit hat. Auch ein Armholster ist für die Befestigung am Körper (Oberarm) hilfreich und empfiehlt sich für Walkie-Talkie Nutzer. Ein Headset für Funkgeräte ist für eine ständige Erreichbarkeit und leichteren Transport gut geeignet.
nach oben