über 500.000 zufriedene Kunden
über 50 Millionen Angebote
Geprüfte Lieferanten
 

Joop Nightflight Eau de Toilette 125 ml

Artikel-Nr.: 56293

Duftfamilie: aquatisch · Erscheinungsjahr: 1992 · Basisnote: Amber · Herznote: Geranie · Flakon-Inhalt: 125 ml · Produkt-Typ: Eau de Toilette
Anbietervergleich
*Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Joop! Nightflight ist der Duft der 90er, der Deine Jugend wieder aufleben lässt.

Vielschichtiger Herrenduftklassiker

Joop! Nightflight Eau de Toilette ist bereits seit 1992 auf dem Markt und gehört mittlerweile zu den Duftklassikern von Joop!. Auch heute noch ruft es bei vielen Kennern Erinnerungen hervor. Kreiert hat den Herrenduft der Franzose Pierre Bourdon. Seine Kreation spiegelt die schöpferische Vielfalt des Entstehungsjahrzehnts eindrucksvoll wider: Mit der Vereinigung von herber, aquatischer Frische und lieblich-süßlichen Nuancen kann das Duftwasser nicht ganz klar einer olfaktorischen Gattung zugeordnet werden. Es wirkt durch seine vielschichtige Komposition ein wenig geheimnisvoll und wird dadurch dem Titel "Nachtflug" durchaus gerecht. Gerade die kreative Verbindung des Frischen mit dem Sinnlichen gewinnt viele Nutzer schon seit Jahren für sich. Die mittlere Intensität und Frische erlaubt aber durchaus auch das Tragen am Tage.

Fruchtig-frisch bis sinnlich-weich

Das Joop! Nightflight setzt mit einer zitrisch-herben und ätherischen Kopfnote ein, die sehr belebend wirkt. Klassische Bergamotte, Zitrone und Ananas sorgen dabei für eine spritzig-elegante Fruchtigkeit, was kräuterige, feinherbe Nuancen von Lavendel und Wacholder mit trockener Würzigkeit ausgleichen. Grüne Noten verleihen dem Ganzen eine kühle Frische. In der Herznote breitet sich daraufhin ein sehr duftiges, liebliches Blütenbouquet aus samtig-süßem Rosen- und Rosengeranienduft. Hell und filigran wird es untermalt von Jasmin und Maiglöckchen, nussig-holzig veredelt von Mandel und Rosenholz. Der Fond fällt mit cremig-balsamischen Aromen von Amber, Moschus, Tonkabohne und Sandelholz sehr sinnlich aus und sorgt für einen orientalischen Anklang.

Sternenfunkelnder Nachthimmel auf dem Flakon

Der Nachtflug wird auf einem flachen Glasfläschchen mit nachtblauer Farbgebung und aufgeschliffenen Sternen dargestellt. Durch die einfache, vierzackige Ausführung der Sterne und ihre Anordnung haftet diesem Firmament etwas Schemenhaftes an. Auch wirkt es dadurch nicht zu verspielt und behält sich eine gewisse maskuline Vornehmheit vor. Auch der zurückhaltende, kleine schwarze Schriftzug an der Oberkante des Flakons trägt zu diesem Eindruck bei. Der nachtblaue Ton ist sehr durchscheinend und kommt ein wenig wässrig daher, was die Frische des Olfaktoriums repräsentieren mag.


Das Joop! Nightflight Eau de Toilette kann als Klassiker unter den Herrendüften gelten und auch als repräsentativer Duft der 90er Jahre. Er verbindet auf ausbalancierte Weise eine vitalisierend herbe Frische mit duftig-lieblicher Süße. Intensität und Haltbarkeit sind ordentlich. Jean Paul Gaultiers Le Male Eau de Toilette geht in eine ähnliche Richtung und bietet sich als Alternative an.

Tüv Preisleistung 2018
Tüv Kundenzufriedenheit 2018