über 500.000 zufriedene Kunden
über 50 Millionen Angebote
Geprüfte Lieferanten
 

Bondex Dauerschutz-Holzfarbe Lagunenblau 0,75 l - 372206

Artikel-Nr.: 564128

Hersteller: Bondex & Hersteller-Code: 372206
Anbietervergleich
*Alle Preisangaben in Euro inkl. MwSt, ggf. zzgl. Versand. Zwischenzeitliche Änderung der Preise möglich.

Bondex Dauerschutz-Holzfarbe Lagunenblau 0,75 l - 372206

Dauerschutz-Holzfarbe Lagunenblau 0,75 l von Bondex, mit der Art-Nr.: 372206 und der EAN: 8716242822615

Die qualitativ hochwertige Holzfarbe schützt dauerhaft Holz und viele andere Untergründe wie Aluminium, Stahl und Kunststoff.
Jetzt mit noch mehr Farbauswahl. ?Bis zu 12 Jahren Intensivschutz vor Witterungseinflüssen

  • Atmungsaktiv, da wasserdampfdurchlässig
  • Natürliches Abwittern, kein Abplatzen
  • Auf Wasserbasis, geruchsarm und umweltschonend
  • TÜV-geprüft und geprüft nach DIN EN71-3; Sicherheit für Spielzeug nach Trocknung des Anstriches
  • Hochdeckend, ideal für extreme Farbtonwechsel
  • Große Farbtonauswahl für individuelle Gestaltung
  • Bei Nadelhölzern im Außenbereich ist eine Vorbehandlung mit BONDEX Nadelholz Imprägnierung Ultra* erforderlich
  • Je nach Untergrund oder Farbton empfehlen wir einen Voranstrich mit BONDEX Isolier- und Allgrund

Technische Details:

Gebinde: 0,75 l

Farbton: Lagunenblau

Inhaltsstoffe: Dispersionslackfarbe auf Reinacrylat - Basis.

Anwendung/Verarbeitung: Außen und Innen: Besonders für begrenzt und nicht maßhaltige Hölzer, z. B. Holzfassaden und Wand- und Deckenholzverkleidungen. Nicht auf Terrassen -, Balkon - und Wohnraumböden anwenden.
Für außen und innen auf vorbehandeltem Aluminium, verzinkten und grundierten Stahlteilen sowie Kunststoffteilen aus Hart - PVC. Deckende Renovierung von alten Lasur- und Lackfarbenanstrichen.

Lagerung: In nicht angebrochenen Gebinden mind. 5 Jahre haltbar. Gebinde nach Gebrauch gut verschließen. Kühl, trocken und frostfrei lagern und transportieren.

Verbrauch: Gehobeltes Holz: ca. 110 ml/m².1 Liter reicht für ca. 9 m². Genauen Verbrauch durch Probeauftrag ermitteln.

Trocknungszeit: Staubtrocken nach ca. 1 Stunde. Überstreichbar nach ca. 12 Stunden (23°C / 60 % rel. Luftfeuchtigkeit). Bei niedrigen Temperaturen und/oder hoher Luftfeuchtigkeit wird die Trocknungszeit verlängert.
Bei gewissen Holzarten (z. B. Tropenhölzer, Eiche etc.) können Holzinhaltstoffe die Trocknung verzögern. Probeanstrich durchführen. Gestrichene Fensterflügel erst nach ca. 48 Stunden wieder komplett verschießen.

Vorbehandlung: Holz: Harzstellen auskratzen und mit geeignetem Mittel (z.B. Nitro- Universalverdünnung) reinigen. Ausharzungen sind mit beschichtungstechnischen Maßnahmen nicht zu verhindern siehe BFS-Merkblatt Nr.
18. Schmutz, Algen, Schimmel, lose Anstrichteile sowie alkalische Mörtel- und Putzreste entfernen. Stark verwitterte Oberflächen bis zum gesunden Holz abschleifen. Tragfähige Altanstriche reinigen und anschleifen.
Holzoberfläche nicht mit Stahlwolle schleifen. Gefahr von Rostfleckenbildung. Bei weißen Beschichtungen auf Hölzern mit besonders kritischen wasserlöslichen

Reinigung: Sofort nach Gebrauch mit Wasser und Seife

Hier finden Sie wichtige Informationen, die über die Anwendungsvorschriften (Angaben auf der Etikette) hinausgehen. Dazu gehören zum Beispiel Angaben zur Toxikologie, Personenschutz, Verhalten in der Umwelt, Lagerung, Verhalten im Brandfall oder bei ungewolltem Freisetzen in die Umwelt.
Der Anwender ist verpflichtet, die Ware in Eigenverantwortung sachgemäß anzuwenden. Sicherheitsdatenblätter liefern dazu wichtige Zusatzinformationen.